Klatsche für "Moles"

RAMA 05.06.2013
Zwei Nachholspiele fanden gestern Abend statt. Durch Siege konnten sich die zweiten Vertretungen von Satteldorf und Bühlerzell den Ligaverbleib sichern.

Spfr. Bühlerzell II - SV Westgartshausen 9:0 (4:0)

Torfolge: 1:0 Jens Fasora (8.), 2:0 Anthony Riek (13.), 3:0 Jens Fasora (15.), 4:0 Matthias Ludewig (29.), 5:0 Anthony Riek (52.), 6:0 Tobias Becker (58.), 7:0 Kevin Maintok (62.), 8:0 Kevin Maintok (65.), 9:0 Mattthias Ludewig (85.)

Spielfilm: Gegen den stark ersatzgeschwächten Tabellenzweiten gab es einen in dieser Höhe wohl kaum erwarteten Sieg. Allerdings hatte Westgartshausen in der ersten Halbzeit auch mindestens drei gute Möglichkeiten, konnte diese aber nicht nutzen. Bühlerzell erwischte einen Start nach Maß und führte nach einer Viertelstunde bereits mit 3:0. Matthias Ludewig markierte in der 27. Minute einen weiteren Treffer zum 4:0-Pausenstand. In der zweiten Halbzeit spielte sich das Geschehen ausnahmslos in der Hälfte von Westgartshausen ab. Die Platzherren konnten dabei aus ihrer Überlegenheit weitere Tore machen,

SSV Stimpfach - Spvgg Satteldorf II 0:5 (0:4)

Torfolge: 0:1 Manuel Küstner (7.), 0:2 Michael Eberlein (28.), 0:3 Kai Schenker (39.), 0:4 Nils Hörle (45.), 0:5 Kevin Heck (87.)

Spielfilm: Im ersten Durchgang hatten die Gäste von Anfang an das Spielgeschehen voll in der Hand und erspielten sich ihre Chancen, die sie auch nutzen konnten. Nach der Pause kam der SSV etwas besser ins Spiel, konnte aber wenig Aktzente setzen.