Tübingen / Joachim Mayershofer  Uhr

Die TSG Öhringen muss am Samstag in der Verbandsliga bei der TSG Tübingen antreten, die am Wochenende beim TSV Ilshofen zwei späte Gegentore zum 4:4 einstecken musste. Öhringen muss noch eine 0:3-Niederlage gegen Ehingen verdauen, das wie die Hohenloher mittendrin im Abstiegskampf steckt. Nach drei Niederlagen in Serie muss der Vorletzte wieder stark um den Klassenerhalt bangen. Nach dem guten Start in die Rück­runde liegt Öhringen fünf Punkte hinter dem Relegationsrang und hat ein Spiel mehr absolviert als die Konkurrenz. Der Vierte Tübingen hingegen schielt mit drei Punkten Rückstand auf Hollenbach auf Platz 2, der zur Aufstiegsrelegation in die Oberliga berechtigt.

Info TSG Tübingen – TSG Öhringen, Samstag, 15.30 Uhr