Fußball-Kreisliga B3 Es wird schon am Mittwoch gekickt

Die Spvgg Satteldorf II (blau) muss nach Ellrichshausen, Dünsbach II (grau) gastiert beim VfR Altenmünster II.
Die Spvgg Satteldorf II (blau) muss nach Ellrichshausen, Dünsbach II (grau) gastiert beim VfR Altenmünster II. © Foto: Helmut Munzinger
Crailsheim / Willi Hermann 12.09.2018
Tiefenbach und Waldtann eröffnen die Volksfestwoche. Am Freitag gibt es ein Gemeindeduell in Ellrichshausen.

In der Kreisliga B3 könnte sich schon am Mittwoch die „Volksfestmeisterschaft“ entscheiden. Nachdem bereits nach nur drei Spielen mit dem SV Tiefenbach nur noch eine Mannschaft eine makellose Bilanz aufzuweisen hat, könnten die Mannen um Torjäger Giorgi Toroshelidze mit einem Heimerfolg über Waldtann und damit vier Siegen die Tabellenspitze weiter fixieren.

Allerdings sind die Gäste vor allem im Bezirkspokal, wo die vierte Runde erreicht wurde, richtig gut gestartet. In der Liga konnten sie mit dem Unentschieden gegen Onolzheim ihren Auftakterfolg beim ESV Crailsheim nicht ganz bestätigen.

Am Donnerstag ist dann besonders das Derby zwischen Stimpfach und Jagstheim im Fokus. Beide werden in der Spitzengruppe erwartet, haben aber bereits Federn gelassen. Während die Gastgeber gegen Topfavorit Goldbach das Nachsehen hatten, haben die Jagstheimer nach ihrem überraschenden Ausrutscher in Altenmünster gegen eben diesen Gegner verlorenen Boden wiedergutgemacht. Auch die hoch gehandelte Mannschaft aus Honhardt musste am Sonntag mit dem Unentschieden in Großaltdorf einen ersten kleinen Dämpfer hinnehmen. Die Elf von Waldemar Zur hatte zwar die bessere Spielanlage, konnte sich aber letztlich nicht durchsetzen. Gegen den noch punktlosen ESV Crailsheim sollte aber auf eigenem Platz normalerweise nichts anbrennen.

Guttknecht mit Hattrick

Ebenso noch punktlos wie die Eisenbahner ist der Neuling Ilshofen III. Dies würde man im Derby gegen Großaltdorf gerne ändern. Richtig gut in die Saison gestartet ist die Bezirksliga-Reserve des TSV Dünsbach. Dementsprechend will die Mannschaft um Mario Guttknecht, dem am Sonntag ein lupenreiner Hattrick gelang, die Serie beim VfR Altenmünster II ausbauen.

Spannend sind auch die beiden Partien am Freitag. Im Gemeindederby treffen die beiden Absteiger Ellrichshausen und Satteldorf II aufeinander. Beide tun sich wie fast alle Absteiger in den letzten Jahren bisher schwer. Es stehen jeweils zwei Niederlagen und ein Sieg zu Buche.

Dagegen ist die Partie in Goldbach für den Kampf an und um die Tabellenspitze wichtig. Die Gastgeber mussten nach ihrem Auftakterfolg gegen Stimpfach in Jagstheim einen Rückschlag einstecken. Dagegen sind die Gäste aus Unterdeufstetten, die letzte Saison noch am Tabellenende dümpelten, bisher gut dabei. Mit bereits zwölf Treffern in ihren drei Partien sind sie das offensivstärkste Team der Liga.

So wird gespielt

Mittwoch, 19.30 Uhr

SV Tiefenbach – GSV Waldtann

Donnerstag, 18.30 Uhr

TSV Ilshofen III – SV Großaltdorf, SSV Stimpfach – VfB Jagstheim

Donnerstag, 19 Uhr

VfR Altenmünster II – TSV Dünsbach II, FC Honhardt – ESV Crailsheim

Freitag, 14. September, 18.30 Uhr

KSG Ellrichshausen – Spvgg Gröningen-Satteldorf II, TSV Goldbach – TSV Unterdeufstetten

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel