Ich war selbst verblüfft darüber, wie gut die Jungs gespielt haben“, gibt Mark Raso zu. Er hatte in der Winterpause das Traineramt von Timo Burmeister übernommen. Vorrangiges Ziel war es, so schnell wie möglich 32 Punkte und damit den Klassenerhalt zu sichern. Letztlich wurde es dann die beste...