Fußball Gaildorf rechnet mit Dreier

Mitte November vergangenen Jahres können die Gaildorfer Fußballer nach dem 2:0 gegen den TSV Untersteinbach jubeln. Am Sonntag soll sich diese Szene möglichst wiederholen.
Mitte November vergangenen Jahres können die Gaildorfer Fußballer nach dem 2:0 gegen den TSV Untersteinbach jubeln. Am Sonntag soll sich diese Szene möglichst wiederholen. © Foto: Hans Buchhofer
Gaildorf / Hans Buchhofer 03.11.2018

In der Fußball-Kreisliga A1 Hohenlohe kann es morgen einen Führungswechsel geben, denn der SV Westheim kann bei einem Sieg beim SC Steinbach wieder die Tabellenführung übernehmen. Allerdings ist die Sache für Westheim nicht einfach, denn Steinbach gehört zu den heimstarken Mannschaften in dieser Liga. Von den fünf Heimspielen verloren die Steinbacher nur eines. Das Ziel der Westheimer ist klar. Im sechsten Auswärtsspiel soll der sechste Sieg folgen und damit die Führungsposition in der Liga.

Der SV Dimbach spielt beim TSV Ingelfingen und könnte bei einem Sieg den Abstand zu Westheim und Eutendorf verkürzen. Ob sich die Dimbacher gegen die starke Ingelfinger Abwehr durchsetzen können, ist allerdings fraglich. Der SC Michelbach/Wald ist im Heimspiel gegen die SGM Bretzfeld klarer Favorit, denn die Gäste verloren die letzten fünf Spiele sang- und klanglos.

Haller haben Durchhänger

Bei der SG Hall wäre nach drei Niederlagen in Folge wieder einmal ein Sieg fällig. Beim TSV Kupferzell kann dies gelingen, denn die Gastgeber kommen in dieser Saison einfach nicht recht auf Touren.

Aufsteiger Bibersfeld muss einen sorgenvollen Blick nach unten werfen, denn der Abstand zu den gefährdeten Plätzen ist gering. Ein Heimerfolg gegen das Schlusslicht FV Künzelsau würde für Erleichterung sorgen. Der TSV Pfedelbach II hat Heimrecht gegen den TSV Zweiflingen. Zweiflingen konnte seither eine ausgeglichene Bilanz erzielen.

Beim TSV Gaildorf ist derzeit ein deutlicher Aufwärtstrend erkennbar, was auch an den vier Siegen in Folge abzulesen ist. Im Heimspiel gegen den TSV Untersteinbach sind morgen die Fußballer von der Bleichwiese klarer Favorit, denn die Gäste liegen in der Auswärtstabelle mit fünf Niederlagen an letzter Stelle. Sollte der TSV Gaildorf den erwarteten Sieg einfahren, dann nähert sich die Mannschaft langsam den Teams im oberen Tabellendrittel. Der Vorletzte Untersteinbach dürfte der Gaildorfer Abwehr keine großen Probleme machen. Der Gegner hat erst ein Spiel gewonnen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel