FUSSBALL-EXPERTEN-TIPP: Daniel Seibt will in Sulzbach mit Konterfußball bestehen

Daniel Seibt, Spielertrainer der Spvgg Unterrot
Daniel Seibt, Spielertrainer der Spvgg Unterrot
SWP 20.04.2013

Der Sieg am Sonntag gegen die SKG Erbstetten war wichtig, aber auch teuer erkauft", sagt Unterrots Spielertrainer Daniel Seibt, der für die Spiele der Kreisliga A II Rems-Murr einen Tipp abgibt. Was der Coach damit meint: Zwei Rote Karten handelten sich die Unterroter in diesem Spiel gegen die SKG ein. Und so müssen die Stürmer Johann Rakk und Markus Treiber morgen beim Lokalderby gegen den TSV Sulzbach-Laufen zusehen. "Wir sind ein wenig geschwächt."

Wie lange die beiden Unterroter zusehen müssen, steht noch nicht fest. Dazu kommt, so berichtet Spielleiter Andreas Zauner, dass auch Ali Soytürk wegen eines Urlaubs nicht eingesetzt werden kann. "Zudem ist der Einsatz von Anil Yorulmaz auch noch nicht sicher."

Dennoch, so Trainer Daniel Seibt, stimme die Moral der Unterroter Truppe, die zwar weiß, dass der Gastgeber Sulzbach-Laufen als Favorit auflaufen wird. Doch Seibt hofft, mit einer tief stehenden Formation und mit Kontern dem Favoriten das Leben schwer machen zu können. "Nur müssen die Chancen besser genutzt werden", das sei derzeit ein kleines Manko in der Unterroter Truppe.

Seibt glaubt auch, dass er mit seiner Truppe noch nicht in den Abstiegskampf verwickelt wird. "In der Mannschaft steckt viel Qualität, und vor allem vor eigenem Anhang holt die Mannschaft ihre Punkte." Als Trainer wird Seibt auch in der kommenden Saison in Unterrot weiter arbeiten. Darauf haben sich die Verantwortlichen in den vergangenen Tagen geeinigt. "Wir wollen in der kommenden Saison mehr Gas geben", hat sich der schussgewaltige Trainer vorgenommen.

DER TIPP

Kreisliga A II Rems-Murr:

Viktoria Backnang - FSV Weiler 1:2

TSV Lippoldweiler - SV Allmersbach 0:2

TSV Rudersberg - FC Welzheim 3:1

TSG Backnang II - Alex. Backnang 2:2

TSC Murrhardt - Spvgg Kirchberg/Murr 2:0

SKG Erbstetten - TSV Oberbrüden 1:1

TSV Sulzbach-Laufen - Spvgg Unterrot 1:1

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel