Fair-Play-Ehrung geht an Sascha Kranz

PM 14.07.2012

Fußball. Der WFV-Fair-Play-Monatssieger Juni kommt aus dem Bezirk Hohenlohe und spielt beim TSV Vellberg. Sascha Kranz wird für sein besonders faires Verhalten beim Verbandsspiel des TSV Vellberg am 2. Juni gegen den SV Großaltdorf als Fair-Play-Monatssieger Juni 2012 ausgezeichnet.

Beim Lokalderby in Großaltdorf verhängte der Schiedsrichter beim Stand von 0:0 einen Foulelfmeter gegen Großaltdorf. Er war der Meinung, dass der Großaltdorfer Torspieler den Vellberger Stürmer Sascha Kranz gefoult hätte. Der ging daraufhin jedoch sofort zum Schiedsrichter und erklärte, dass ihn der Torwart nicht berührt hätte. Der Schiedsrichter nahm den Strafstoß zurück. Für dieses vorbildliche faire Verhalten erhält Sascha Kranz das offizielle DFB-Fair-Play-T-Shirt. Vom WFV bekommt er ein Adidas-Teambag, eine Urkunde sowie zwei Karten für ein Heimspiel des VfB Stuttgart in der neuen Saison.