Fußball-Kreisligen B Ein Heimsieg zum Abschluss?

In der vergangenen Saison setzten sich die TSF Gschwend (in Grün) mit 1:0 gegen den FC Alfdorf durch. Jetzt treffen beide Teams beim Saisonfinale der Kreisliga B1 Kocher-Rems aufeinander.
In der vergangenen Saison setzten sich die TSF Gschwend (in Grün) mit 1:0 gegen den FC Alfdorf durch. Jetzt treffen beide Teams beim Saisonfinale der Kreisliga B1 Kocher-Rems aufeinander. © Foto: Hans Buchhofer
Gschwend / Hans Buchhofer 08.06.2018
Gschwend hofft auf einen versöhnlichen Saisonabschluss.

Bereits am heutigen Freitag beenden die Gschwender Fußballer die Saison 2017/18. Im Heimspiel treffen sie am Freitagabend um 19 Uhr auf den Tabellennachbarn FC Alfdorf. Beide Mannschaften dürften mit ihrer Saisonbilanz nicht zufrieden sein. Die Gäste konnten von ihren bisherigen Auswärts­spielen nur eine Partie gewinnen, die Gschwender haben von ihren zehn Heimspielen lediglich zwei gewonnen.

Diese Bilanz möchten die Einheimischen etwas verbessern und könnten sich bei einem Sieg eventuell um einen Rang auf den neunten Tabellenplatz verbessern. Beide Teams hoffen nun darauf, dass ihre Torjäger am Freitagabend noch einmal zuschlagen. Auf Gschwender Seite erzielte Robin Antz bisher 13 Tore, auf Seiten der Gäste aus Alfdorf konnte Tim Oster die gleiche Anzahl erreichen.

Die restlichen fünf Begegnungen der B1 Kocher-Rems werden am Sonntag ausgetragen. Dabei  geht es im Fernduell zwischen dem FC Durlangen und dem einen Punkt dahinter liegenden FC Spraitbach um den Titel. Die Spraitbacher gewannen ihr Nachholspiel gegen Pfahlbronn, haben die Entscheidung aber selbst bei einem Heimspiel gegen die TSGV Rechberg nicht in der eigenen Hand.  Der Spitzenreiter Durlangen muss um sicher zu gehen, sein  zeitgleich ausgetragenes Heimspiel gegen den TV Weiler in den Bergen gewinnen.

Übergabe der Meisterwimpel

Kreisliga B1 In dieser Liga ist außer dem Favoriten FC Durlangen noch der FC Spraitbach im Titelrennen. Die Wimpelübergabe durch Staffelleiter Dietmar J. Fahrian erfolgt so nach Abpfiff der Spiele um 16.45 Uhr in Durlangen bzw. Spraitbach

Kreisliga B2 Hier hat sich die SGM Hohenstadt/Untergröningen vorzeitig die Meisterschaft gesichert. Die Wimpelübergabe erfolgt beim letzten Heimspiel am Samstag um 14.45 Uhr in Untergröningen vor der Partie gegen Eschach.

Reserven In der B1 hat sich die Reserve des SG Bettringen vorzeitig die Meisterschaft gesichert und den Wimpel bereits erhalten. In der B2 ist die Übergabe beim letzten Heimspiel von Göggingen (gegen Mutlangen) am Sonntag um 14.45 Uhr geplant. jjs