Fußball E-Junioren laufen heute in Gaildorf zur Generalprobe auf

Von Peter Lindau 12.01.2018

Die Spannung steigt. Welches Team wird in diesem Jahr den Jugend-Eurocup in Gaildorf gewinnen? Als Titelverteidiger tritt am morgigen Samstag Tottenham Hotspur an. Die Eröffnungsfeier für das internationale U17-Fußballturnier beginnt um 12.30 Uhr in der Gaildorfer Sporthalle. Das erste Spiel zwischen dem FC Bayern München und Turnier-Neuling FC Royal Antwerpen wird um 13.30 Uhr angepfiffen.

Doch heute sind erst einmal die E-Junioren aus der Region an der Reihe. Sie bestreiten ab 15.30 Uhr in der Gaildorfer Sporthalle den VR-Bank-Cup und damit die Generalprobe für den Jugend-Eurocup. Der Verein zur Förderung der Fußballjugend des TSV Gaildorf testet dabei als Veranstalter des sportlichen Großereignisses die Infrastruktur und übt die Abläufe.

Wieder ohne Filter duschen

Erfreulich für das Eurocup-Team und seine Gäste dürfte sein, dass die Duschen in der Gaildorfer Sporthalle wieder problemlos genutzt werden können. „Es sind keine Filter mehr in den Brauseköpfen der Duschen erforderlich“, erklärt Jürgen Harant vom Gebäudemanagement der Stadt Gaildorf auf Anfrage unserer Zeitung. Damit dürfte sich das Problem der Verkeimung des Duschwassers und einer möglichen Infektion über die Atemwege erledigt haben. Die Ursache für das Problem „konnte nicht eindeutig aufgefunden werden“, sagt Harant und meint, „die Beseitigung konnte durch Revisionsarbeiten an den Duscharmaturen sichergestellt werden“. Offen bleibt die Frage, wer die Kosten dafür trägt. Immerhin ist die Gaildorfer Sporthalle erst für viele Millionen Euro umgebaut und saniert worden. Die Stadt möchte diese Frage geklärt haben, hält sich aber bis zu einer Klärung oder gerichtlichen Entscheidung bedeckt. „Aufgrund des laufenden Verfahrens im Rahmen der Gewährleistung bitten wir um Verständnis, dass wir zu den Kosten keine Auskunft geben“, meint Jürgen Harant.

Für das heutige Turnier der E-Junioren schickt der TSV Gaildorf als Gastgeber gleich drei Jugendteams in den Wettbewerb. Eine Mannschaft schlüpft dabei in die Rolle von GNK Dinamo Zagreb, eine weitere symbolisiert Titelverteidiger Tottenham. Die SGM Fornsbach/Rottal ist ebenfalls mit zwei Abordnungen vertreten und tritt als FC Royal Antwerpen und VfB Stuttgart auf. Die E-Junioren des VfR Murrhardt übernehmen die Rolle von Bayer 04 Leverkusen und die SGM Eutendorf/Ottendorf die Rolle von FK Austria Wien. Als Hertha BSC Berlin wird der VfL Mainhardt in der Gaildorfer Sporthalle auflaufen und die SGM Bühlerzell/Bühlertann für den FC Thun aus der Schweiz. Turnier-Neuling RB Leipzig wird vom TSV Sulzbach-Laufen dargestellt. Zum Aufgebot gehören auch noch die SGM Frickenhofen/Gschwend in Vertretung des FC Bayern München und die SpVgg Unterrot für den 1. FC Köln. Die „echten“ Teams der internationalen Profi-Clubs sind zum Teil heute schon im Anmarsch. Als Erstes werden die U17-Fußballer von GNK Dinamo Zagreb erwartet. Die Maschine aus der kroatischen Hauptstadt landet um 14 Uhr in Stuttgart. Knapp zwei Stunden später dürften die Fußballer dann in Gaildorf sein.

Info Tickets für den Jugend-Eurocup gibt es in Gaildorf bei Sport Roth, in Sulzbach-Laufen im Schuhhaus Berroth, in Schwäbisch Hall bei der VR-Bank und online unter www.jugend-eurocup.de

Der Jugend-Eurocup auf einen Blick

Freitag, 15.30 Uhr:
Sporthalle Gaildorf
VR-Bank-Cup für E-Junioren

Samstag, 12.30 Uhr:
Sporthalle Gaildorf
Eröffnungsfeier Jugend-Eurocup
13.30 Uhr:
Anpfiff erstes Spiel
18.19 Uhr:
Anpfiff letztes Spiel

Sonntag, 10.00 Uhr:
Fortsetzung Gruppenspiele
13.45 Uhr:
Erstes Neunmeterschießen
14.05 Uhr:
Viertelfinale
15.33 Uhr:
Halbfinale
16.15 Uhr:
Spiel um Platz 3 und 4
16.40 Uhr:
Finale