Frauenfußball-Regionenliga Drei Tore, drei verschiedene Torschützen

Gammesfeld steht nach dem ersten Spieltag auf Platz 1 der Regionenliga.
Gammesfeld steht nach dem ersten Spieltag auf Platz 1 der Regionenliga. © Foto: Verein
Crailsheim / Lina Liebetanz 05.09.2018
Die Spvgg Gammesfeld startet mit einem Auswärtssieg bei der SGM Crailsheim II/Jagstheim in die neue Saison.

Mit einem 3:0-Sieg bei der SGM TSV Crailsheim II/VfB Jagstheim startet die Gammesfelder Damenmannschaft erfolgreich in die neue Runde der Regionenliga. Die Hausherrinnen fanden besser in die Partie. Die SGM setzte die Gammesfelderinnen mächtig unter Druck. Nach der aggressiven Anfangsphase wurde die Partie allerdings ausgeglichener. In der 40. Minute schickte Yara Beck mit einem tollen Pass Jennifer Beck, die zu Lara Hahn querlegte. Deren abgeblockter Schuss landete direkt vor den Füßen von Maren Kurz, die zum 0:1 vollendete. Lara Hahn hätte vor der Halbzeit sogar noch auf 2:0 erhöhen können, setzte den Ball jedoch an die Latte.

Nach der Halbzeit starteten die Gäste wieder etwas unkonzentriert. Crailsheim II/Jagstheim spielte eifrig nach vorne, doch blieb glücklos. Wieder geschickt durch Yara Beck machte es Jennifer Beck besser und erzielte nach einer tollen Einzelaktion das 0:2 (67.). Nur fünf Minuten später fungierte die Torschützin wieder als Vorlagengeberin. Mit einem tollen Eckstoß bediente sie Tamara Ströbel, die zum 0:3 einköpfte.

So spielten sie

SGM Crailsheim ll/Jagstheim – Spvgg Gammesfeld 0:3 (0:1)

Tore: 0:1 Maren Kurz (40.), 0:2 Jennifer Beck (67.), 0:3 Tamara Ströbel (72.)

Info Spvgg Gammesfeld – SV Sülzbach, Sonntag, 9. September, 11 Uhr

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel