Die Spvgg Unterrot begann am Sonntag beim SV Allmersbach II sehr druckvoll. Es gab kein langes Abtasten. Die Mannen um Spielertrainer Daniel Seibt legten gleich los wie die Feuerwehr. Nach zwei Minuten  war es Sahin, der knapp das Ziel verfehlte. In der 8. Minute war es dann so weit: Spielführer Smolka nahm einen langen Ball von Dönmez auf und passte auf Sahin, der den Ball zur lautstark umjubelten 1:0-Führung unter die Latte nagelte.

Unterrot blieb weiter am Drücker und drängte den SV Allmersbach II in seine Hälfte. Die logische Folge war das 2:0. Dabei umspielte Sahin mehrere Abwehrspieler und spielte auf N. Bulling, der gekonnt zum zweiten Tor vollendete. Bis zur Pause passierte auf beiden Seiten nicht mehr viel und so ging Unterrot mit einer 2:0-Führung zum Pausentee.

Allmersbach kam mit etwas mehr Druck und Windunterstützung in die zweite Spielhälfte. So musste Torhüter Büyükfirat einige Male sein ganzes Können zeigen. Ab der 60. Minute war Unterrot wieder im Spiel und kontrollierte das Geschehen. Nur das beruhigende 3:0 wollte nicht fallen. Zweimal scheiterten Sahin und Smolka ganz knapp.

So kam es, wie es  die mitgereisten Anhänger befürchteten. Nach einem langen Ball zeigte der Schiedsrichter zur Überraschung der meisten Zuschauer auf den Elfmeterpunkt (75.). Allmersbach konnte dadurch auf 1:2 verkürzen.

So wurde es nochmals eng. Aber Unterrot brachte das knappe Ergebnis über die Zeit und ließ keine Torchance mehr zu. Das Gegenteil war der Fall, denn die Unterroter hatten  mehrere Male die Chance, alles klar zu machen.

Fazit: Eine ganz starke erste Halbzeit genügte, um wichtige Punkte im Kampf um den Klassenverbleib zu sammeln. Einziges Manko war die  mangelnde Chancenverwertung. Unterrot klettert dadurch in das untere Mittelfeld auf Platz 9.

Die zweite Mannschaft verlor nach großem Kampf mit 1:3. Torschütze war Mangold.

Spvgg Unterrot: Büyükfirat, Möller, H. Werner (46. B. Werner) Philipp, Seibt, Smolka P. Dönmez (71. Offner ), Nico Bulling, Sahin, Soytürk (Sakarya), Copandean.

So spielten sie


Kreisliga A2 Rems-Murr
SV Allmersbach II - Spvgg Unterrot

1:2

Torfolge 0:1 (8.) Philipp Smolka, 0:2 (20.) Nico Bulling, 1:2 (75.) Elfmetertor