Fußball Derby steigt in Blaufelden

Blaufelden / wh 09.06.2018

In der Kreisliga B4 sind die Plätze an der Sonne bereits fest vergeben. Edelfingen heißt der Direktaufsteiger. Wachbach II sicherte sich den Relegationsplatz mit einem deutlichen 5:0-Sieg über den Primus im Nachholspiel am vergangenen Freitag. Ganz einfach wird der Gang nach oben für die Bezirksliga-Reservisten nicht, da am kommenden Freitag (18.30 Uhr in Ingelfingen) zunächst der Zweite der Kreisliga B2, Phönix Nagelsberg, in einem Entscheidungsspiel bezwungen werden muss, ehe es dann am Mittwoch, 20. Juni, in Apfelbach gegen den Relegationsteilnehmer aus der A3 um den Aufstieg geht.

Reizvoll ist heute Nachmittag auf jeden Fall auch das Blaufelder Derby. Zwischenzeitlich waren die Gastgeber schon fast auf Tuchfühlung, aber nach der Niederlage in Rengershausen steht fest, dass Billingsbach den fünften Tabellenplatz hält.  Schrozberg kann in Harthausen noch einmal beweisen, dass es an einem guten Tag Mannschaften von der Spitze schlagen kann.

Samstag, 9. Juni, 13 Uhr

Laudenbach – SGM Markelsheim II

Samstag, 13.30 Uhr

SV Wachbach II – SV Mulfingen II, SGM Creglingen II/Bieberehren – SGM Weikersheim/Schäftersheim II, SGM Taubertal II – SGM Westernhausen II

Samstag, 9. Juni, 15.30 Uhr

TSV Blaufelden – FC Billingsbach, SV Harthausen – TSV Schrozberg, TSV Hohebach – SV Edelfingen

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel