Bank-Cup Der TSV Gaildorf gewinnt die Generalprobe

Gaildorf / Luca Stettner 14.01.2017
Turniersieger wurden in diesem Jahr die E-Junioren des TSV Gaildorf I, die nach einer starken Vorrunde und einem Halbfinalsieg gegen den TSV Gaildorf II im Finale den VfR Murrhardt mit 3:0 besiegen konnten.

Seit einigen Jahren läuten die E-Jugend-Fußballer von Vereinen aus der Region mit dem VR Bank-Cup in der Gaildorfer  Sporthalle das Jugend-Eurocup-Wochenende ein. So war es auch gestern.

Die Tribüne der Sporthalle war bereits gut gefüllt, als Johnny Bichler die Mannschaften begrüßte und allen erfolgreiche und faire Spiele wünschte. Jedes E-Junioren-Team vertrat beim VR Bank-Cup einen Teilnehmer des Jugend Euro-Cups und erhielt dafür ein eigenes Trikot. Die vier besten Teams des Vorturniers werden heute mit der ihnen zugewiesenen Mannschaft bei der Eröffnung des Jugend-Eurocups einlaufen. Turniersieger wurden in diesem Jahr die E-Junioren des TSV Gaildorf I, die nach einer starken Vorrunde und einem Halbfinalsieg gegen den TSV Gaildorf II im Finale den VfR Murrhardt mit 3:0 besiegen konnten.  Bei der abschließenden Siegerehrung dankte Johnny Bichler der VR Bank für ihre Unterstützung, den Organisatoren, dem Schiedsrichtergespann und allen Helfern. Thomas Frey von der VR-Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim versprach auch für das nächste Jahr – zur zehnten Auflage des Turniers – die Unterstützung.

Dem Beginn des Jugend-Eurocups steht nichts mehr im Wege: Bis auf den Nachwuchs des VfB Stuttgart und des FC Bayern München waren alle Teilnehmer bereits gestern angereist und blicken dem Beginn heute entgegen.

Einige Restkarten für Samstag und Sonntag sind noch verfügbar und können heute vor Ort in der Gaildorfer Sporthalle erworben werden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel