Fußball - Kocher-Rems Debakel für den SVF

TF 04.05.2015
Der Klassenerhalt in der Kreisliga A1 Kocher-Rems wird immer schwieriger: Der SV Frickenhofen unterlag beim TSGV Waldstetten II mit 0:7.

Bereits in der 13. Minute nahm das Unheil für den SV Frickenhofen in Waldstetten seinen Lauf. Ein Waldstettener Angreifer sorgte mit einem sehenswerten Drehschuss für die 1:0-Führung. Der nächste Rückschlag für den SVF folgte zwei Minuten später. Nach einem Eckball kullerte der Ball durch den Strafraum, der erste Schuss wurde noch geblockt, der Nachschuss landete zum 2:0 für die Gastgeber im SVF-Tor. Mit einem Eigentor sorgte ein Frickenhofer Verteidiger nach 25 Minuten für das 3:0 der Gastgeber. Eine gute Chance des SFV folgte nun: Barth ließ auf rechts seinen Gegenspieler aussteigen und spielte scharf in den Strafraum, wo D'Alesandro aber am Innenpfosten scheiterte.

In der zweiten Hälfte zeigte Frickenhofen mehr Präsenz und kam zu etlichen Torchancen. In der 72. Minute erzielte Waldstetten dann aus abseitsverdächtiger Position das 4:0, was dem SVF endgültig den Glauben an einen Punkt nahm. Ein Konter markierte in der 80. Minute das 5:0 für Waldstetten. Frickenhofen ergab sich nun seinem Schicksal und musste in der 83. und 86. Minute das 6:0 und 7:0 hinnehmen.SV Frickenhofen: Martens, J. Grau, Müller, C. Weller, B. Hägele, Hinderberger, Däß, Barth, R. Bauer, D. Frey, D'Alesandro, Pfisterer, Schmelzle, F. Grau.