Fußball-Bezirksliga Das Lokalderby geht an Dünsbach

Dünsbach / Jochen Gronbach 07.05.2018
Zuschauer dürfen einen entspannten 3:0-Sieg der Heimelf verfolgen.

Daniel Gronbach traf bereits nach 14 Minuten zum 1:0. Danach hatte er noch zwei gute Gelegenheiten. Es dauerte jedoch bis zur 38. Minute, ehe er nach einem herrlichen Spielzug den Ball für seinen Spielertrainer perfekt servierte, sodass Tilman Naundorf das Leder nur noch über die Torlinie drücken musste.

Auch in der zweiten Hälfte kam von den Gästen fast gar nichts.  In der 53. Minute prüfte Florian Grahm  den Gästekeeper mit einem Distanzschuss. Die Gastgeber kontrollierten die Partie gegen die äußerst uninspirierte Braunsbacher. Dennis Ebinger traf schließlich zum 3:0-Endstand.

So spielten sie

TSV Dünsbach – TSV Braunsbach
3:0 (2:0)

Tore: 1:0 Daniel Gronbach (14.), 2:0 Tilman Naundorf (38.) 3:0 Dennis Ebbinger (81.)

TSV Dünsbach: Bauer, Küstner, Fischer, Naundorf, (66. Meyer-Sautter) Spang, F. Heynold, Küßner, Grahm, Gronbach (86. Baumann), Grießmayr (58. Ebinger), Otterbach (80. Megerle)