Jugendfußball Das dritte Jahr in der Bundesliga beginnt

Ein Team wächst langsam zusammen.
Ein Team wächst langsam zusammen. © Foto: Verein
Crailsheim / Günther Herz 07.09.2018
Die B-Juniorinnen des TSV Crailsheim starten mit einem Heimspiel gegen Alberweiler in die neue Saison.

Eine lange und intensive Vorbereitungsphase liegt hinter den B-Juniorinnen des TSV Crailsheim. Immerhin musste A-Lizenz-Inhaberin Anika Höß zehn neue Spielerinnen in die Bundesliga-Mannschaft integrieren. Neun Leistungsträgerinnen (Jahrgang 2001) der vergangenen Saison sind aus der zuletzt so erfolgreich agierenden Mannschaft ausgeschieden. Acht davon gehören heute dem Kader der ersten Frauenmannschaft des TSV Crailsheim an, die in der Regionalliga Süd spielt. Diese haben sich bei den Seniorinnen gut eingelebt und bekommen regelmäßig Einsätze.

Der Jahrgang 2002

Umso wichtiger ist jetzt, dass der nun älteste Jahrgang 2002 die Erfahrung aus der letzten Saison in die neue Runde mitnimmt und Verantwortung übernimmt. Anfangs schien dies nicht so reibungslos zu funktionieren. Man kommunizierte innerhalb der Mannschaft zu wenig. Das schlug sich dann auch in den Ergebnissen der Testspiele nieder. Oftmals bezog Crailsheim deftige Niederlagen, obwohl man spielerisch nicht unbedingt die schlechtere Mannschaft war, aber die Abstimmung noch fehlte.

Trainerin Anika Höß ist es zunehmend gelungen, diese Mängel abzustellen beziehungsweise zu minimieren. Insbesondere im letzten Testspiel gegen Schwaben Augsburg (Bayernliga) hat sich dies gezeigt. Man gewann dort mit 3:0, wenngleich die Chancenauswertung nach wie vor auch hier das Manko in der Mannschaft war. Durchaus konnte man jedoch eine zunehmende mannschaftliche Geschlossenheit beobachten.

Mit Alberweiler kommt am Samstag eine Mannschaft ins Schönebürgstadion, die sicher in der Ausgeglichenheit und in der Athletik Vorteile gegenüber der Heimelf aufweisen kann. Mit vielen Auswahlspielerinnen im Aufgebot werden die Gäste von Anfang an versuchen, den TSV in die Defensive zu drängen. Nur mit viel Harmonie im Team und 100-prozentigem Einsatz können das die Crailsheimerinnen kompensieren. Das Saisonziel heißt auch in dieser Saison einzig und allein, den Klassenerhalt in der Bundesliga Süd der B-Juniorinnen zu schaffen. Und zwar nicht erst im letzten Spiel wie in der vergangenen Saison. Nur dann kann man sich ständig weiterentwickeln und muss nicht mit dem Abstiegsgespenst im Nacken immer mit dem Rücken zur Wand stehen.

Das Aufgebot der TSV-B-Juniorinnen

Mia-Estella Calabrese, Selina Clauß, Kim Feyl, Maren Geschwill, Pauline Graf, Sophie Gronbach, Chantal Halici, Cora Heidinger, Ina Hofelich, Ines Husic, Chantal Huth, Sofya Midler, Natalia-Letizia Mukenauer, Lucy Rüdenauer, Marlen Schmelzle, Jennifer Schmitt, Lucy Schmitt, Carlotta Stark, Jule Wagner, Pia Wolfmeyer, Franka Ziegler

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel