Fußball: Billingsbach feiert den ersten Sieg

C. Bendik 11.09.2017

TSV Laudenbach – FC Billingsbach 0:3 (0:0)

Tore: 0:1 Daniel Ley (53.), 0:2 Chris Reckwardt (55.), 0:3 Thomas Böhm (85.)

In der ersten Hälfte hatten die Gäste mehr vom Spiel, ohne sich zwingende Torchancen zu erspielen. Nach dem Wechsel sah es nach Spielanteilen zunächst besser für Laudenbach aus. Dafür zeigten sich die Gäste torgefährlich. Daniel Ley und Chris Reckwardt landeten einen Doppelschlag und brachten ihre Elf auf die Siegerstraße. Die Gastgeber drängten, mussten dann aber in den Schlussminuten den endgültigen K.-o. durch Thomas Böhm einstecken.

TSV Schrozberg – SV Wachbach II 3:3 (3:1)

Tore: 1:0 Kai Flurer (13.), 1:1 Christoph Tremmel (20.), 2:1 Marco Flaig (28.), 3:1 Robert Voß (30.), 3:2 Philipp Striffler (47.), 3:3 Björn Bliemeister (88.)

In einer hitzigen Partie brachten die Gastgeber ihre Pausenführung nicht über die Zeit. Kai Flurer brachte Schrozberg in Führung. Spielertrainer Tremmel sorgte für den Ausgleich der Gäste. Ein Doppelschlag von Marco Flaig und Robert Voß bedeutete einen beruhigenden Halbzeitvorsprung. Direkt nach Wiederbeginn konnte Striffler verkürzen. Schrozberg suchte durch Konter die Entscheidung, konnte aber keinen nutzen. So sorgte Bliemeister kurz vor Schluss noch für den Ausgleich.

TSV Blaufelden – SV Edelfingen 0:4 (0:3)

Tore: 0:1, Sandro Wolfarth (6.), 0:2, 0:3 Carlos Alberto Gomes Nico (9., 12.), 0:4 Karl Ekollo (50.)

Nach furiosen Auftaktminuten war die Partie bereits zugunsten der Gäste entschieden. Sandro Wolfarth und Carlos Alberto Gomes Nico mit einem Doppelpack sorgten für einen beruhigenden Vorsprung. Kurz nach Beginn der zweiten Hälfte konnte Blaufeldens Schlussmann Nico Gennrich einen Strafstoß von Sandro Wolfarth parieren. Nach dem 4:0 durch Karl Ekollo beschränkten sich die Gäste darauf, das Ergebnis zu verwalten.