Fußball - Rems-Murr Begehrlichkeiten

BU 05.03.2016
In der A2 Rems-Murr überraschte Fichtenberg mit einem Sieg bei Hegnach. Das Team könnte mit einem Sieg gegen Sulzbach/Murr durchatmen.

Die TSG Backnang II steuert unaufhaltsam der Meisterschaft in der Fußball-Kreisliga A2 Rems-Murr zu. Nachdem der Zweite SV Hegnach II sein Heimspiel gegen Fichtenberg verlor, haben die Backnanger ihren Vorsprung auf zehn Punkte ausgebaut. Der Titel dürfte ihnen kaum noch zu nehmen sein, zumal die TSG II im Heimspiel gegen den TSV Oberbrüden den nächsten Sieg landen wird. Für die Verfolger bleibt so nur noch der Kampf um Platz zwei übrig. Hegnach II, Rudersberg und Weiler wären da zu nennen.

Der Erfolg der Sportkameradschaft Fichtenberg gegen den Tabellenzweiten weckt im heimischen Lager Begehrlichkeiten. So steht die SK Fichtenberg im Heimspiel gegen den FV Sulzbach gleich zweifach unter Druck. Der Sprung auf einen gesicherten Platz soll geschafft werden und die Erwartungen der Zuschauer steigen. Der FV Sulzbach/Murr ist kein angenehmer Gast, obwohl dieser auswärts bei sieben Spielen vier Niederlagen kassierte, ein Spiel gewann und ein Remis holte. Beide Teams lieferten sich in der vergangenen Spielzeit heftige Gefechte.