Fußball Bambini eröffnen den Turnierreigen

Volle Zuschauerränge und eine super Stimmung – das ist das traditionelle Blaufeldener Mitternachtsturnier.
Volle Zuschauerränge und eine super Stimmung – das ist das traditionelle Blaufeldener Mitternachtsturnier. © Foto: Matthias Bach
Blaufelden / Matthias Bach 04.01.2017
Hallenfußball: In der Blaufeldener Mehrzweckhalle gibt es drei Tage lang Fußball satt.

Mit einem großen Hallenfußball-Turnier-Wochenende von Freitag bis Sonntag, 6. bis 8. Januar, startet der TSV Blaufelden gleich mit Volldampf ins neue Jahr. Die Jugendturniere werden zum zweiten Mal unter dem Namen des Hauptsponsors als „Zappelino-Junior-Cup“ ausgespielt.

Erstmals konnten bei den Jugendturnieren nicht alle Anmeldungen von den Vereinen angenommen werden, weil die Turniere teilweise schon ausgebucht waren. Das liegt auch an den Gegebenheiten in der Mehrzweckhalle. Sie bietet alles, was das Fußballerherz begehrt: Rund-um-Bande, große Hallentore, guter Hallenboden und eine schöne Zuschauertribüne.

Für die Mitglieder des TSV Blaufelden ist das Turnier-Wochenende immer ein besonderer Kraftakt. Circa 100 Helfer sind im Einsatz, wenn der Ball drei Tage fast rund um die Uhr in der Blaufeldener Halle rollt.

Am Freitag geht’s los

Am Freitag um 15 Uhr startet der Turnierreigen mit den Kleinsten, den Bambini. Zum Hallenspieltag haben sich zwölf Dreier-Mannschaften angemeldet. Anschließend (19 Uhr) ermitteln 20 Jedermann-Teams den Turniersieger. Das F-Jugendturnier (acht Teilnehmer) wird am Samstag um 11 Uhr angepfiffen. Ab 16 Uhr ermitteln dann die Senioren mit sieben Vereinen aus der Region, wer zurzeit der Beste ist.

Anpfiff für das Aktiven-Turnier ist um 20.30 Uhr. Dann geht das traditionelle Mitternachtsturnier bereits in seine 27. Auflage. Da dieses Jahr mit Wiesenbach (Titelverteidiger), Gammesfeld, Billingsbach, Schrozberg, Brettheim, Blaufelden und Creglingen alle Mannschaften aus der unmittelbaren Nachbarschaft kommen, ist das Derbyfieber besonders groß. Bei dieser Konstellation ist sicher: Es gibt volle Zuschauerränge und super Stimmung. Erst kurz nach Mitternacht steht der Sieger fest. Beim Jedermannturnier am Freitag sowie beim Aktiven-Turnier am Samstag gibt es in der direkt angrenzenden Markthalle eine Bar für die Besucher.

Am Sonntag um 9.30 Uhr geht es mit einem D-Junioren-Turnier (zwölf Teilnehmer) weiter. Den krönenden Abschluss des Turniermarathons machen die E-Jugendlichen mit zwölf Mannschaften. Um kurz vor 18 Uhr steht dann der letzte Turniersieger des großen Hallenfußball-Spektakels des TSV Blaufelden fest.

Info www.tsv-blaufelden.de

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel