Auftakt mit Fußball

HM 13.07.2012

Sporttage. Die Sporttage des TSV Schnelldorf erstrecken sich auch in diesem Jahr wieder über zwei Wochenenden. Dabei stellen sich zunächst am neuen Sportgelände an der Rothenburger Straße die Mannschaften der Fußballabteilung vor. Das zweite Wochenende steht dann ganz im Zeichen der anderen Sparten. Eröffnet werden die Sporttage am morgigen Samstag, 14 Uhr, von der E-Jugend, die sich einem Vergleich mit dem ASV Breitenau stellt. Um 15 Uhr spielt die D-Jugend des TSV gegen den SV Wettringen; eine Stunde später empfängt die "AH"-Mannschaft die Freunde von der TSG Solnhofen, bevor um 17.45 Uhr die zweite Mannschaft gegen den SV Wettringen antritt. Ab 20 Uhr folgt ein gemütlicher Ausklang mit einer "Terrassenpremierenparty". Der Sonntag beginnt um elf Uhr mit dem Vergleich der Bambinis von TSV und TuS Feuchtwangen; um 11.45 Uhr spielt die F-Jugend gegen den SV Weinberg. Es folgen die Spiele der C-Jugend sowie der A- und B-Jugend. Das erste Wochenende wird abgeschlossen mit dem interessanten Vergleich zwischen der Kreisligamannschaft des Gastgebers und der Vertretung des Landesligisten Spvgg Ansbach. Neuer Trainer beim TSV Schnelldorf ist der ehemalige Bundesligaspieler Rudi Sturz, bei den Bezirkshauptstädtern Fredi Skurka.

Am Sonntag, 22. Juli, präsentieren sich Handballer, Tennis- und Volleyballspieler. Ab 11 Uhr findet ein Beachvolleyballturnier mit Mixed-Mannschaften statt. Anmeldungen nimmt Daniela Tellbach (0 79 50 / 20 68) entgegen. Ab 13 Uhr stellen in der Frankenlandhalle die Handballmannschaften des TSV ihr Können unter Beweis.