Jugendfußball Auf einem guten Weg

Jugendfußball / VE 03.06.2014

Unter dem federführenden Jugendleiter Ronny Gräfenstein erzielten die vier Altersklassen, in denen die Vereine kooperieren, beachtliche Ergebnisse. Nachdem die D-Junioren in den vergangenen Wochen die beiden Teams aus Hollenbach und Ilshofen besiegt hatten, mussten nun die Sportfreunde aus Schwäbisch Hall daran glauben. Wiederum mit einer starken Mannschaftsleistung besiegten die Jungs von C-Lizenzinhaber Moritz Stephan die Kreisstädter verdient mit 3:0 Toren und schnuppern nunmehr sogar am dritten Tabellenplatz der Bezirksstaffel. Die C-Junioren hatten ja bereits drei Spieltage vor Schluss die Bezirksmeisterschaft unter Dach und Fach gebracht. In den vergangenen Wochen besiegten die Jungs um Spielführer Aaron Rüger die TSG Öhringen mit 2:1 und die SGM Gründelhardt/Honhardt mit 7:3. Die B-Junioren schlossen auf einem sehr guten vierten Tabellenplatz in der Bezirksstaffel ab und dürfen sich nun auf die verdiente Sommerpause freuen. Dem tut auch die 2:0-Niederlage gegen die SGM Gerabronn/Langenburg/Dünsbach keinen Abbruch. Eine anstrengende und spannende Runde lieferten sich die A-Junioren der Kooperation. Nach einem schlechten Saisonstart kamen die Jungs um Torjäger Jan Schlosser erst am Ende der Saison langsam ins Rollen und konnten sich mit einem ungefährdeten 3:1-Sieg in Wachbach den Klassenerhalt am letzten Spieltag sichern. Durch die guten Ergebnisse und durch die positiven Rückmeldungen vieler Kinder und Jugendlichen haben sich die Verantwortlichen entschlossen, zukünftig im kompletten Juniorenbereich zusammenzuarbeiten.