Fußball Altenmünster geht unter

Bühlerzell / Erwin Fischer 27.08.2018
Zum vierten Mal in Serie startet Bühlerzell mit einem Sieg in die Runde.

Tobias Häußler brachte Bühlerzell bereits in der 9. Minute per Direktabnahme nach einem Eckball in Front. Nach rund einer Viertelstunde war der Bezirksligarivale aus Altenmünster aber im Spiel. Meist über die linke Seite mit einem in der ersten Hälfte starken Patrick Lettenmaier. In der 27. Minute scheiterte jener mit einem Freistoß an Markus Weiss im Bühlerzeller Tor. Die Gäste waren nahe dran am Ausgleich. Stattdessen gab es in der 33. Minute jedoch das 2:0. Nach einer Hereingabe von Mike Dörr traf Uwe Schuch aus kurzer Entfernung. Zwei Minuten später erhöhte Johannes Nübel zum 3:0-Halbzeitstand. Vier Minuten nach Wiederbeginn erhöhte Mike Dörr auf 4:0 und spätestens jetzt war die Partie entschieden.

Spfr. Bühlerzell – VfR Altenmünster 6:0 (3:0)

Torfolge: 1:0 Tobias Häußler (9.), 2:0 Uwe Schuch (33.), 3:0 Johannes Nübel (35.), 4:0, 5:0 Mike Dörr (49., 63.), 6:0 Andreas Stein (73.)

VfR: Wiedmann, Planincic, Gleß (78. Nuffer), Burkert, Rötlich, Sami, Gross (55. Kober), Lettenmaier, Wenzel, Hanzlik, Zwerger (5. Wandl)

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel