TSV Untersteinbach –
SC Steinbach 4:6

Mit seinen Treffern 198, 199 und 200 trug Dario Patane erheblich zum Sieg beim TSV Untersteinbach bei. Der SC war von Beginn an die dominierende Mannschaft. Es dauerte allerdings bis zur 22 Minute, ehe Dario Patane den Führungstreffer erzielte. Vier Minuten später erhöhte Tolunay Yilmaz auf 2:0. Danach verloren die Gäste für kurze Zeit die Kontrolle und prompt kam der TSV Untersteinbach zum Anschlusstreffer durch Marvi Gebhardt in der 33 Minute. Nach der Halbzeit knüpften die Gäste an die schwungvolle Anfangsphase der ersten Halbzeit an und erhöhten durch Dario Patane, nach einem Strafstoß (47.), Tolunay Yilmaz (51.), Karim Abu Dia (55.) und abermals Dario Patane (58.) auf 6:1. In der Folge traten die Gäste nicht mehr ganz so entschlossen auf, so dass Untersteinbach noch zu drei Toren kam. (Reserven: 1:2)

SC Bibersfeld –
TSV Gaildorf 1:6

Schon nach 27 Minuten stand es 0:3 aus Bibersfelder Sicht. Manuel Scholz traf nach 62 Minuten zum 1:4 für den SC, in der Schlussphase erhöhten die Gäste noch zweimal.

SGM SSV/Spf. Hall –
SC Michelbach/Wald 4:0

Es war schon überraschend wie die SG nach dem schwachen Spiel gegen den TSV Untersteinbach gegen den Tabellendritten SC Michelbach/W. auftrat. Das schnelle Führungstor durch Samuel Obot in der 8. Minute spielte den Gastgebern natürlich auch in die Karten. Obot traf direkt nach dem Wechsel zum 2:0 (47.). Als nach 67. Minuten Aleksandr „Sanja“ Davljatschin auf 3:0 erhöhte war das die Entscheidung, zumal der Michelbacher Eren Ismail Eroglu nach 68 Minuten mit Gelb-Rot vorzeitig duschen durfte. Den Schlusspunkt setzte in der 84. Minute Leon Hadun.

SGM SSV/Spfr. Hall –
TSV Untersteinbach 2:2

Mit einem für die SGM SSV/Spf enttäuschenden 2:2 endete am Freitagabend die Nachholbegegnung im Optima-Sportpark. Der erste wirklich gelungene Spielzug brachte in der 35. Minute  das 1:0 durch Aleksandr Davlajtschin. Aber bereits zwei Minuten später schon der Ausgleich durch Marvin Gebhardt. Leon Hadun erzielte das 2:1 (44.). In der 56. Minute ein langer Ball der Gäste und Dennis Schablinski erzielte das 2:2.

SV Westheim –
TSV Ingelfingen 2:0

Dank eines Doppelpacks von  Niklas Diehm bleibt Westheim mit sechs Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze. Dieser traf in der 53. und 88. Minute.