Fußball-Kreisliga B3 Spitzenreiter am grünen Tisch

Spf / Holger Ströbel 04.06.2018
Der TSV Obersonheim 2 profitiert von Langenburgs Patzer in Tiefenbach.

Bühlerzell 2 –
FC Honhardt 1:4

Schon vor der Pause konnten die in dieser Partie klar besseren Gäste die Weichen auf Sieg stellen. Nach dem schnellen Führungstor von Christoph Glump hatten die Gastgeber bei zwei Aluminiumtreffern von Gregor Rokowski Glück, ehe Glump die Führung ausbaute. Noch vor der Pause sorgte Pascal Hopf mit dem 0.3 für die Vorentscheidung. Die zweite Hälfte nahm erst in der Schlussphase wieder Fahrt auf, als Gregor Rokowski zum 0:4 traf. Fast im Gegenzug konnte Jonas Häußler das Ergebnis für die Bühlerzeller Gastgeber etwas freundlicher gestalten. Reserven: 3:0 (Wertung)

TSV Obersontheim 2 –
TSG Kirchberg II 3:0

Da die Bezirksligareserve der TSG Kirchberg nicht angetreten ist, wird das Spiel mit 3:0 für den neuen Tabellenführer TSV Obersontheim II gewertet.

VfB Jagstheim –
SV Großaltdorf   6:0

Nach einer halben Stunde kamen die entscheidenden zehn Minuten des Spiels. Nach zwei Treffern von Daniel Spretka und einer gelb-roten Karte für die Gäste war die Vorentscheidung gefallen. Trotz Unterzahl spielten die Großaltdorfer druckvoll nach vorne, doch ab der 60. Minute nahmen die Jagstheimer das Zepter wieder in die Hand.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel