Themen in diesem Artikel

Sportverein
Sandhausen / Andreas Böhringer  Uhr
Mit 3:0 in Sandhausen gewann der SV Göppingen auch sein zweites Spiel in der noch jungen Oberliga-Runde.

Mit derselben Startformation wie beim 3:1-Auftaktsieg gegen Villingen begann der SV Göppingen in der Oberliga-Partie beim SV Sandhausen. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase übernahm der SV zunehmend das Kommando und ging durch Lukas Rösch (28.) und Morgan Faßbender (35.) verdient in Führung. Mit dem schnellen 0:3 nach dem Seitenwechsel durch Matej Maglica (49.) war die Begegnung frühzeitig entschieden, im Anschluss ließ die Coveli-Elf defensiv nichts mehr zu und fuhr verdient die drei Punkte ein.