Tamm VfB baut auf Heimstärke

Tamm / ANSGAR GERHARDT 08.10.2016

Die Fußball-Frauen des VfB Tamm bauen in der Landesliga gegen den SV Sülzbach am Sonntag um 10.30 Uhr wieder auf ihre Heimstärke. Auch im zweiten Gastspiel musste der Neuling bei der 1:3-Niederlage gegen die Spvgg Gröningen-Satteldorf Lehrgeld bezahlen und hatte vor allem mit der körperbetonten Spielweise des Gegners seine Probleme. „Das wollen wir gegen Sülzbach besser machen und möglichst von Beginn an dagegenhalten“, erklärte Tamms Trainer Michael Rieger.

Der SV Sülzbach reist mit der Empfehlung eines 5:1-Kantersiegs gegen den VfB Obertürkheim II vom vergangenen Wochenende an. „Das beeindruckt uns nicht. Wir werden unser Spiel machen und holen uns die drei Punkte“, meinte Rieger, der auf ein kaltschnäuzigeres Auftreten seines Teams vor dem gegnerischen Tor hofft. ang