Fußball Traditionself gastiert in Asperg

Asperg / bz 22.08.2018

Asperg. Ein besonderes sportliches Highlight findet am Freitag, 24. August, in Asperg statt. Um 18 Uhr gastiert die Traditionsmannschaft des VfB Stuttgart auf dem Sportgelände des TSV Asperg, der mit seiner Ü 40-Mannschaft antreten wird. Fußballinteressierten bietet sich die Möglichkeit, VfB-Stars aus verschiedenen Jahrzehnten zu erleben. Mit welchem Aufgebot die Stuttgarter im Osterholzstadion auftreten werden, steht noch nicht fest. Zum Kader der VfB-Traditionself gehört aber zum Beispiel der Weltmeister von 1990 Guido Buchwald. Auch die ehemaligen Nationalspieler Hansi Müller, Karl Allgöwer und Thomas Hitzlsperger gehören dem Team regelmäßig an. Ein Wiedersehen könnte es auch mit Cacau und Kevin Kuranyi geben. Das Zusammenspiel beliebter Stars aus unterschiedlichen Fußballer-Generationen zu verfolgen, ist sehr reizvoll. Das konnte man bei mehreren Gastspielen des VfB in der Region schon erleben. Das Ergebnis ist bei solchen Spielen nebensächlich. Die Stuttgarter nutzen diese Begegnungen, um fit zu bleiben und den Kontakt zu ehemaligen Spielern nicht abreißen zu lasen. Auch für die Asperger Ü 40, die von Fußballern benachbarter Vereine verstärkt wird, wird es in erster Linie um die Freude am Spiel und das Aufeinandertreffen mit ehemaligen Bundesliga-Spielern gehen.

Im Anschluss an das Spiel ist ein gemütliches Beisammensein mit beiden Mannschaften bei Live-Musik im Biergarten Naturfreunde Asperg geplant. Hier bietet sich für alte und junge VfB-Anhänger die Möglichkeit, die Spieler einmal hautnah zu erleben.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel