Frauenfußball Nur noch die Relegation droht

Luftduell: Sabrina Rohde (vorne) vom VfB Tamm und Katrin Hahn vom FV Löchgau II hoffen am letzten Spieltag auf den direkten Klassenerhalt.
Luftduell: Sabrina Rohde (vorne) vom VfB Tamm und Katrin Hahn vom FV Löchgau II hoffen am letzten Spieltag auf den direkten Klassenerhalt. © Foto: Avanti
Tamm/Löchgau / ang 09.06.2018

Die Fußballerinnen des FV Löchgau II (gegen den TSV Michelfeld) und des VfB Tamm (gegen den FC Ellwangen) genießen am letzten Spieltag der Landesliga am Sonntag um 11 Uhr Heimrecht und wollen einer Relegation möglichst aus dem Wege gehen. Nach den seit längeren feststehenden Direktabsteigern TSV Crailsheim II und  Spvgg Rommelshausen hat sich in der Vorwoche auch der SV Sülzbach in die Regionenliga verabschiedet. Für die Relegation kommen noch Tamm (24 Punkte), Michelfeld (24) und Löchgau II (22) infrage. Der FV Löchgau II hat gegen Michelfeld quasi ein Endspiel, um diese zu vermeiden und benötigt dafür nichts anderes als einen Sieg. „Ich bin sehr zuversichtlich, dass es uns gelingt“, meinte FVL II-Coach Marcel Frölich. Die Gäste überraschten am letzten Spieltag mit einem 1:1-Unentschieden gegen den Spitzenreiter Biegelkicker Erdmannhausen. „Michelfeld ist wie eine Wundertüte, da müssen wir 90 Minuten konzentriert sein“, fordert Frölich. Im Training hat der Coach seinen Schwerpunkt auf den Torabschluss gelegt. Personell sind wieder alle Stammkräfte an Bord.

Bei einem Sieg des FVL II könnte es auch für den VfB Tamm noch einmal eng werden. Sollte die Truppe ihre Abschlusspartie gegen den FC Ellwangen verlieren, dann entscheidet im Vergleich mit Michelfeld das Torverhältnis. Da haben die Tammerinnen einen minimalen Vorsprung von einem Treffer. Nach dem tollen 2:2-Unentschieden beim Tabellenzweiten TGV Dürrenzimmern strotz die Mannschaft vor Selbstvertrauen. „Das Spiel gegen Ellwangen wird ähnlich sein, wir bauen wieder auf eine sehr stabile Defensive und wollen nicht ins offene Messer laufen“, sagte Tamms Coach Michael Rieger. Bis auf die verhinderte Erika Immorlano kann er aus dem Vollen schöpfen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel