Fußball Neuzugang Deutsche trifft doppelt

Bissingens Tim Reich (rechts) bringt Niko Pavic zu Fall. Keeper Sven Burkhardt beobachtet das Duell aus der Distanz.
Bissingens Tim Reich (rechts) bringt Niko Pavic zu Fall. Keeper Sven Burkhardt beobachtet das Duell aus der Distanz. © Foto: Bernd Leitner
ae 09.07.2017

Die Fußballer des FSV 08 Bissingen sind mit einem Sieg in die Sommer-Vorbereitung gestartet. Der Oberliga-Vizemeister vom Bruchwald gewann am Samstag sein erstes Testspiel gegen die SG Heidelberg-Kirchheim mit 5:1 (2:1). „Die Leistung war ganz anständig – vor allem, wenn man bedenkt, welche Temperaturen geherrscht haben. Am Anfang hat man der Mannschaft außerdem die Trainingswoche angemerkt“, sagte Oliver Dense, der Sportliche Leiter der Bissinger. Den klaren Heimerfolg über den badischen Verbandsligisten wollte er allerdings nicht überbewerten: „Das war ein Muster ohne Wert.“

Heidelberg-Kirchheim ging in der siebten Minute durch Mustafa Hariri in Führung. Doch Marius Kunde (30.) und Luca Wöhrle (43.) per Foulelfmeter drehten bis zur Pause die Partie. Nach dem Seitenwechsel schossen Neuzugang Michael Deutsche (55./86.) und Kunde (59.) den 5:1-Sieg heraus. Bereits am Dienstag treffen die Nullachter erneut auf einen Gegner aus der Verbandsliga, diesmal aus Württemberg: Die neu formierte Mannschaft des VfB Neckarrems ist um 19 Uhr zu Gast am Bruchwald.