Fußball Wenig Leut’, aber gutes Niveau

Die Lehrgangsteilnehmer mit den Referenten Gerd Mäckle (hintere Reihe links) und Sascha Musch (hinten rechts).
Die Lehrgangsteilnehmer mit den Referenten Gerd Mäckle (hintere Reihe links) und Sascha Musch (hinten rechts). © Foto: WFV
swp 07.11.2018

Bereits zum dritten Mal führte der Fußball-Bezirk Donau einen Prüfungslehrgang zur Trainer-C-Lizenzausbildung durch. Nach der Pilotveranstaltung vor zwei Jahren beim SV Langenenslingen und dem FV Neufra vergangenes Jahr war jetzt der SV Uttenweiler Gastgeber.

Geprüft wurde in den Schwerpunkten „Kinder und Jugend“ sowie „Jugend und Erwachsene“ unter Aufsicht von Frank Scheffold, Leiter des Regionalen Ausbildungszentrums Süd beim WFV. Am ersten Tag stand für die zehn Teilnehmer die schriftliche Prüfung an. In den weiteren Tagen wurden hauptsächlich die Lehrproben eingeübt. Aber auch zu Sofortmaßnahmen bei Verletzungen, Regelkunde und Aufsichts- und Haftungspflicht haben Gerd Mäckle (Laupheim), Leonardo Mimmo (Sigmaringen) und Sascha Musch (Altheim) referiert. An den letzten beiden Tagen unterzogen sich die Teilnehmer den Praxisprüfungen. Da alle Lehrgangsteilnehmer die beiden Prüfungen erfolgreich ablegten, gab es keine Einzelbesprechungen mehr. Die Erleichterung der Prüflinge war spürbar. Einen sogenannten „Nuller“ legte keiner hin. Die geringe Teilnehmerzahl war allerdings auffallend. In Engelswies und Altshausen waren meist doppelt so viele Teilnehmer dabei.  Fünf Plätze blieben unbesetzt. Schulungsleiter Martin Teufel bedankte sich bei Markus Stöhr, Jugendleiter des SV Uttenweiler und bei Wolfgang Dahler, dem Vorsitzenden des SVU: „Wir waren froh, die Anlage für unsere Zwecke nutzen zu können und dass die Aktiven und Juniorenspieler an den Prüfungstagen sehr gut mitgemacht haben.“

Teilnehmer aus verschiedenen Bezirken

C-Lizenz-Absolventen Dennis Klink, Peter Müller (TSV Sigmaringendorf); Michael Knoll, Markus Stöhr, Daniel Willsch (SV Uttenweiler); Tom Breymaier (TSG Rottenacker); Caner Kaygisiz (FTSV Kuchen); Manuel Strobel (TSV Sondelfingen); Mustafa Taskin (TSV Wendlingen); Jan Winzenried
(SV Bad Buchau).

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel