Themen in diesem Artikel

TSG Ehingen
RF  Uhr

Mit einem nicht erwarteten Auswärtssieg beim FC Wangen ist den C-Junioren-Fußballern der TSG Ehingen ein Befreiungsschlag in der Landesstaffel 4 gelungen. Die Mannschaft von Trainer Toni Giuliano gewann beim Tabellendritten mit 4:3. Das Ergebnis stand schon zur Halbzeitpause fest. Robin Knittel und Jonas Herde erzielten die beiden ersten Treffer für die Gäste (9., 13.); danach schlug Leon Kosa zwei Mal zu (16., 19.). Damit verbesserten sich die Ehinger mit acht Punkten auf einen Nichtabstiegsplatz.

Um den Klassenerhalt geht es dann am kommenden Samstag, 23. April, 12 Uhr, im Spiel in Ehingen gegen den SV Eggingen, der einen Rang und einen Punkt hinter der TSG auf den letzten Platz steht.

Ebenfalls ein Erfolgserlebnis feierten die B-Juniorinnen des VfL Munderkingen in der Verbandsstaffel Süd. Die Schützlinge von Trainer Goran Grgic bezwangen am Freitagabend zu Hause den FV Bellenberg mit 2:1. Das VfL-Team hat nun wie Pfullingen 13 Punkte. Den Aufwärtstrend wollen die Munderkingerinnen am kommenden Samstag beim Tabellendritten, Spfr Dornstadt, fortsetzen. Diese Begegnung beginnt um 17.30 Uhr.