Ilir Tupella ist ein Opfer seines eigenen Erfolgs geworden. Da trifft der 30-Jährige gegen Normannia Gmünd zweimal, führt den SSV Ehingen-Süd zum wichtigen 4:2-Sieg in der Fußball-Verbandsliga und schießt sich damit quasi aus der Startelf. „Ich habe ihm schon gesagt, dass ich ihn diese Saiso...