„Die Pause hat mir gutgetan“, sagt Uli Hymer, „doch jetzt fehlte irgendwas.“ Nach Hochzeit, Hausbau und Vaterschaft hat den Unterstadioner wieder das Fußball-Fieber gepackt. Und dabei kamen dem 37-Jährigen die guten Kontakte zu seinem Ex-Verein SSV Ehingen-Süd zugute, um wieder in die Sze...