Die C-Junioren des VfL Pfullingen spioelen im kommenden Sommer beim McDonald’s-Cup der TSG Ehingen mit. Das Team des Trainerduos Matthias Schahl und Daniel Werk sicherte sich gestern den freien Startplatz; die Pfullingen gewannen das Quali-Turnier für den Cup.

Mit dem VfL Pfullingen und dem FSV Bissingen erreichten gestern die besten, vor allem aber die robustesten U15-Mannschaften das Endspiel beim McDonald’s-Quali-Turnier. Im ersten Halbfinale schoss sich der VfL mit 3:0 im Derby gegen die Young Boys Reutlingen ins Finale. Im zweiten Semifinale gewann Bissingen 3:0 gegen den FV Illertissen. Die große Überraschung gelang zweifelsohne Illertissen, das den großen Favoriten, Oberligist SSV Reutlingen, im Viertelfinale mit 1:0 stoppte. Schade freilich für die Kreuzeiche-Kicker, dass sie beim topbesetzten McDonald’s-Cup nicht dabei sein können, aber dafür war bei Illertissen die Freude umso größer. Der FVI, der spielerisch die besten Ideen hatte, erreichte gestern in der JVG-Halle als jüngstes Team (Jg. 2005) den vierten Platz. Bissingen holte sich durch ein 3:0 gegen Illertissen Platz drei.

Ebenbürtig ging es im Finale zwischen den C-Junioren des VfL Pfullingen (Landesstaffel 3) und dem FSV Bissingen (Landesstaffel I) zu. Die 1:0-Führung der Pfullinger glich Bissingen in der Verlängerung von vier Minuten noch aus; nach den ersten zehn Minuten hatte es 0:0 gestanden. Im Strafstoßschießen besaßen die Pfullinger schließlich die besseren Nerven und siegten 2:1. „Wir spielen viele Hallenturniere“, sagte VfL-Trainer Schahl, „am Samstag gewannen wir mir dieser Mannschaft einen Leistungsvergleich in Leingarten.“

Einen Achtungserfolg erzielte Gastgeber TSG Ehingen. Die Jungen von Trainer Stefan Scherb verloren im Viertelfinale knapp mit 0:1 gegen den späteren Turniersieger. Für die besten vier Teams gab es Pokale und Bälle.

Einen Sonderpreis bekam TSG-Jugendleiter Thomas Javornik überreicht. „Thomas ist 24 Stunden am Tag für die TSG Ehingen da, von den Bambini bis zu den A-Junioren“, würdigte Turnier- und Organisationschef Markus Javornik die Arbeit des Ehinger Gesamtjugendleiters und übergab ihm ein TSG-Shirt mit der Nummer 1.

Info Der McDonald’s-Cup für C-Junioren-Mannschaften findet erst am Sonntag, 1. September 2019, im Ehinger Stadion statt.