Kreisliga B2 Perfekter Start

mgl 10.09.2018

Im Spitzenspiel musste sich der SSV Emerkingen gegen die SF Bussen mit 0:2 geschlagen geben. In einer sehr zerfahrenen Partie gingen die SF-Kicker kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit durch einen Handelfmeter von Manuel Steinborn (38.) in Führung. „Es ist bitter, dass ein solcher unberechtigter Elfmeter in diesem Spiel zum Sieg führt“, kritisierte SSV-Coach Harald Hummel. Der zunehmende Druck in der folgenden Phase brachte seiner Mannschaft nichts mehr ein.

Die Gäste verwalteten geschickt die Führung und ließen nichts mehr anbrennen. In der Schlussphase legte Stefan Traub (80.) noch das 2:0 nach. Den zweiten Sieg in Folge verbuchte der FC Marchtal, der im Heimspiel gegen den FV Neufra II knapp mit 2:1 gewann. Erst traf Patrick Selg für die Gäste (31.), dann drehten Fabian Illich (46.) und Johannes Schien die Partie. Einen deutlichen 6:0-Erfolg feierte der SV Unterstadion gegen den SV Uttenweiler II. Nach der frühen Führung durch Johannes Hafner (8.) dauerte es lange, bis die weiteren Treffer fielen. Als der Bezirksliga-Reserve die Kraft ausging, schlug Unterstadion in der Schlussphase noch öfter zu.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel