Fußball-Kreisliga B2 Neufra II bibbert vor Emerkingen

mgl 25.08.2018

Am zweiten Spieltag der Fußball-Kreisliga B2 steigen nun auch der SSV Emerkingen und der SV Unterstadion in die Saison ein. Die Emerkinger sind morgen (14 Uhr) klarer Favorit gegen FV Neufra II. Der hat zwar ebenfalls noch keine Partie absolviert, große Sprünge werden von dem Team aber auch nicht erwartet. In der vergangenen Saison war Neufra klares Liga-Schlusslicht. Die Emerkinger Mannschaft von Trainer Harald Hummel gilt als großer Titelfavorit und heißester Aufstiegsanwärter und will schon zu Beginn der neuen Runde zeigen, dass mit ihr zu rechnen ist.

Dabei kann am Emerkinger Sportplatz am Bussenblick auf viele Tore gehofft werden. Denn in den beiden Spielen gegen Neufra in der zurückliegenden Spielzeit schoss der SSV unglaubliche 24 Tore. Neun davon gingen allein auf das Konto von Torjäger Julian Hauler, der insgesamt 36 Saisontreffer erzielt hat.

Der SV Unterstadion erwartet am Sonntag (15 Uhr) die SGM Altheim II/Andelfingen zum ersten Heimspiel und versucht einen guten Start zu erwischen. Unter Spielertrainer Matthias Grab soll die Defensive besser stehen als über einige Phasen der letzten Saison. Doch mit der „Zweiten“ des Landesligisten FV Altheim kommt eine spielstarke Mannschaft die am ersten Spieltag mit dem Sieg über Absteiger SpVgg Pflummern-Friedingen überraschte. Durch den Wechsel des langjährigen Kapitäns der ersten Mannschaft, Wendelin Spitzfaden, der sportlich etwas kürzer treten will, kommt auch noch einiges an Qualität dazu.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel