Ehingen Jugend-Fußball: Adventsturniere des SSV Ehingen-Süd abgeschlossen

Ehingen / ROLAND FLAD 04.12.2013
Mit je einem Sieg bei den E- und F-Junioren sind die Hallenturniere für den Fußball-Nachwuchs beim SSV Ehingen-Süd zu Ende gegangen.

Die Nachwuchskicker des SSV Ehingen-Süd sind auf einem guten Weg. Bei den Adventsturnieren in der Halle haben die jungen Kirchbierlinger gezeigt, dass sie durchaus ganz vorne mitspielen können. Sowohl die E-Junioren wie auch die F-Jugend des SSV holte am Wochenende einen Turniersieg.

Den Auftakt machten die E-Junioren des SSV Ehingen-Süd I, die am Samstag im abschließenden Wettbewerb triumphierten. Mit 15 Punkten verwiesen sie den VfL Munderkingen I (9) und Dettingen I (7) auf die Plätze. Torschützenkönig wurde jedoch der Munderkinger Allskin Volcan mit 13 Treffern.

Das Vormittagsturnier gewann der SV Niederhofen (13 Punkte) vor dem FV Altheim und Ehingen-Süd II. Der beste Torjäger kommt mit Hannes Werkmann (7 Tore) ebenfalls vom Sieger SVN. Am Mittag holte sich der VfL Munderkingen II mit elf Punkten den Turniersieg vor Braunenweiler II (8) und dem SV Granheim (7). Auf je drei Treffer kamen Jonas Mamo (Braunenweiler), Matthias Kenzelmann (Granheim) und Silas Mikulasch (Dettingen).

Am Sonntag sicherten sich die F-Junioren des SV Granheim den ersten Turniersieg mit zwölf Punkten. Dahinter kamen die TSG Rottenacker (10) und der SV Oberdischingen (9) noch aufs Treppchen. Je vier Tore erzielten hier Noah Grab (Granheim) und Yannick Huber (Laupheim). Das zweite Turnier gewann der FV Neufra (12) vor FV Altheim (9) und Dettingen (9). Sebastian Hermanutz (Neufra) und Yannick Schilling (Dettingen) kamen auf je fünf Tore. So richtig torreich wurde es zum Abschluss. Ehingen-Süd ließ es so richtig krachen und schraubt das Torverhältnis auf 31:4 Treffer. Maßgeblichen Anteil hatten die Torjäger Max Bachner mit 14 und Luan Bausenhart mit elf Treffern. Munderkingen I kam ebenfalls auf zwölf Punkte, musste aber beim Torverhältnis klar passen. Dritter wurde Bad Schussenried (7).