Mit dem 26. Ringinger Dorfturnier „Dreikönigs-Cup“ ging es beim SV Ringingen sportlich ins neue Jahr.  Wieder einmal kämpften Hobby- und Aktvienteams um den Turniersieg und die Pokale. Auch dieses Jahr fanden sich wieder zahlreichen Zuschauer in die OxxSport Arena ein.

Bei den Hobbyteams - es muss immer mindestens eine Spielerin auf dem Feld mitwirken - setze sich der „SVR Ausschuss“ als Titelverteidiger erneut knapp im Finale durch. Auf den Plätzen folgten die „Lendawirts“, „Red White Dynamite“, “Kenned nix“ und die „Zentrale“.

Die „Aktiven“ zeigten über weite Strecken technisch ansehnliche und spannende Spiele mit vielen schönen Toren. Als neuer Turniersieger setzte sich Rekordgewinner „Hoba Crew“ souverän die Krone auf und verwies die „Blue Youngsters“ auf den 2. Platz. Auf den weiteren Rängen folgten „Waltiatis Rasselbande“, „Die Einen“, „Helden von Rimini“, „Bude Renga“ und die „Alten Knacker“.

Josef Rapp und Reiner Bertsch leiteten die Begegnungen. Bei der Siegerehrung lobte Ortsvorsteher Georg Mack die Abteilung Fußball, die zahlreichen fleißigen Helfer und das Schiedsrichter-Gespann.