Ob Aktive oder Nachwuchssportler: So nach und nach kehren erste Mannschaften in der Region nach langer Pause in den Trainingsbetrieb zurück. Möglich machen das die sinkenden Inzidenzzahlen im Alb-Donau-Kreis, wonach nun laut Verordnung des Landes für Gruppen bis zu 20 Personen kontaktarmes gemein...