Bezirksliga Frauen-Fußball: Granheim geht 2:5 unter - Ehingen ist Herbstmeister in der Bezirksliga

© Foto: Herbert Geiger
Ehingen / JULIA WIEDMANN 03.12.2013
Ehingen geht ohne Punktverlust in die Winterpause. Granheims Fußballfrauen kassierten eine 2:5-Niederlage. Einige Spiele wurden abgesagt.

In der Verbandsliga musste der SV Granheim eine 2:5-Niederlage beim TSV Tettnang hinnehmen. Tettnang führte bereits nach keiner gespielten halben Stunde mit 2:0, dann aber kam die Zeit der Granheimerinnen, die das Spiel nach Treffern von Lisa Pfänder (30. Minuten) und Sabrina Kullen (35. Minute) wieder spannend machten. Vor der Pause traf jedoch der TSV zur erneuten Führung. Mit zwei Treffern in der Schlussphase entschieden die Gastgeberinnen das Spiel vollends für sich und übernahmen dadurch die Tabellenführung. Die Partie des VfL Munderkingen beim SV Musbach wurde abgesagt.

In der Regionenliga zeigte sich die SG Griesingen im letzten Spiel vor der Winterpause torhungrig und gewann gegen den FC Rottenburg mit 8:1. Als dreifache Torschützin konnte sich dabei Valentina Miele auszeichnen, Tanja Kottmann traf zweimal. Außerdem konnten sich Helen Götz und Melanie Knapp in die Torschützenliste eintragen, Rottenburg steuerte ein Eigentor bei.

Nach der 3:0-Halbzeitführung drehte die Brunner-Elf in der zweiten Spielhälfte nochmal richtig auf; der Treffer zum 1:3 durch Rottenburg war reine Ergebniskosmetik. Als Herbstmeister überwintert die SGG auf dem ersten Tabellenplatz.

Die Partie der SGM SV Unterstadion/TSG Rottenacker gegen den FC Römerstein fiel den Platzverhältnissen zum Opfer. Die SG Öpfingen war spielfrei.

In der Bezirksliga feierte Herbstmeister TSG Ehingen einen 3:0-Sieg gegen den FV Bad Saulgau und geht damit mit einer Bilanz von elf1 Siegen in elf Spielen in die Winterpause. Nina Auburger sorgte für den Führungstreffer der Ehingerinnen (28. Minute). In der zweiten Halbzeit erhöhte Helene Kraus auf 2:0, ein Eigentor des FV sorgte für die endgültige Entscheidung. Als klarer Tabellenführer beendet die Elf von Hans-Peter Baisl somit das Fußballjahr.

Der SV Granheim II unterlag gegen das Liga-Schlusslicht, die SGM SV Sigmaringen/FC Winterligen, überraschend mit 1:2. Anita Mangold konnte den 0:1 Rückstand für die Granheimerinnen zunächst noch ausgleichen, doch die SGM traf in der zweiten Halbzeit zum 2:1 Siegtreffer.

Mit sechs Siegen auf dem Konto überwintert der SVG dennoch auf einem starken dritten Platz. Die Partie des BSV Ennahofen gegen den SV Bingen/Hitzkofen wurde ebenfalls abgesagt.