Fußball-Verbandsliga Ehingen-Süd startet mit drei Heimduellen

Kirchbierlingen / Roland Flad 17.07.2018

Die 16 Mannschaften der Fußball-Verbandsliga Württemberg starten am Samstag, 18. August, in die Punktspielrunde. Der SSV Ehingen-Süd, der seine zweite Saison im Oberhaus Württembergs bestreitet, hat zum Auftakt gleich drei Mal Heimrecht. Zum Saison-Auftakt in Kirchbierlingen kommt der FC Wangen in die Pfarrei. Diese Partie findet wegen des Pokal-Schlagers des SSV Ulm gegen Eintracht Frankfurt schon um 12.30 Uhr statt. Die Spieltermine der Saison 2018/19 sind am Sonntag beim Staffeltag in Stuttgart festgelegt worden.

„Auf Wunsch der TSG Tübingen haben wir das Heimrecht am 2. Spieltag gedreht”, sagte Hans-Dieter Wetzel, der zusammen mit Fußballchef Helmut Schleker den SSV Ehingen-Süd beim Staffeltag vertreten hat. Grund seien die Renovierungsarbeiten im sanitären Bereich. Damit gastieren die Tübinger am 25. August in Kirchbierlingen und am Samstag, 1. September, kommt der TSV Essingen. Das erste Derby gegen Aufsteiger und Nachbar FV Olympia Laupheim findet am 15. September statt; Anstoß in Kirchbierlingen ist um 17.30 Uhr. Das Rückspiel in Laupheim wurde auf Wunsch von Olympia vom März 2019 auf den 30. April verlegt.

Wie beim Staffeltag angedeutet wurde, wird in der kommenden Saison mit einem verschärften Abstieg gerechnet. Wenn mehr als zwei Mannschaften aus der Oberliga runter kommen, wird es am Ende der Saison 2018/19 fünf Absteiger geben.

Kameras von Experten

Geplant ist, dass die Verbandsliga-Spiele live im TV oder auf dem Smart-Phone abgerufen werden können. Die Firma Sport-Total-TV stelle dafür die komplette Ausrüstung zur Verfügung, wie es hieß. „Wir werden dies beantragen”, sagte Helmut Schleker, „das ist eine ganz interessante Sache.” Die Vereine, die dieses Angebot nutzen, zahlen 9,90 Euro für den Übertragungsservice. Das Sport-Portal stattet die Fußball-Vereine von der vierten Liga abwärts mit einer speziellen Kamera-Technologie aus, die es ermöglicht, die Spiele in hoher Qualität und live zu sehen. Allerdings steht noch nicht fest, ob dies bis zum Saison-Start am 18. August klappt.

Sicher ist jedoch der Vorbereitungsplan samt Testspielen des SSV Ehingen-Süd. Die Mannschaft von Trainer Michael Bochtler bestreitet am kommenden Freitag ihr erstes Testspiel; um 19 Uhr tritt sie bei Landesligist FV Altheim an. Am Sonntag, 22. Juli, folgt in Kirchbierlingen die Partie gegen den Landesligisten TSV Buch (17 Uhr) und vom 24. bis zum 27. Juli nimmt der Verbandsligist als Titelverteidiger beim Stadtpokal-Turnier bei der TSG Ehingen teil.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel