Fußball-Kreisliga B 2 Den Topteams auf die Pelle rücken

Der SV Unterstadion (blau) will Unlingen und Bussen einholen.
Der SV Unterstadion (blau) will Unlingen und Bussen einholen. © Foto: Herbert Geiger/Archiv
mgl 08.11.2018

Für den SSV Emerkingen (22 Punkte/Platz drei) geht es  in der zweiten Staffel der Fußball-Kreisliga B mit einer Serie von sieben Spielen ohne Niederlage zum FV Neufra II (4 Punkte/Platz elf). Nach dem deutlichen Erfolg gegen den  TSV Riedlingen II will die Offensive um Torjäger Julian Hauler bei der schwächsten Abwehr der Liga erneut zuschlagen und ihre Tore-Konto aufbessern. Durch die Patzer von Spitzenreiter SF Bussen (27 Punkte) und zwei weniger absolvierten Partien ist Platz eins nun sogar wieder aus eigener Kraft für den SSV möglich.

Auf Rang vier lauert der SV Unterstadion (19) auf seine Chance und will auch gegen die SGM Altheim/Andelfingen II punkten. Die Offensivqualität besitzt der SVU, das zeigte die Mannschaft von Spielertrainer und Torhüter Matthias Grab, die in den vergangen vier Spielen nur zweimal bezwungen wurde.

Der FC Marchtal empfängt den SV Unlingen als Tabellenzweiten der Liga. Nach zuletzt schwankenden Leistungen und Ergebnissen gab es beim Tabellenschlusslicht SV Seekirch einen deutlichen 5:0-Erfolg. Die größere Aufgabe steht nun gegen die auswärtsstarke Überraschungsmannschaft der Liga an.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel