Kreisliga A Altheim springt an die Spitze

Sven Koukal 14.11.2016

In der Fußball-Kreisliga A kommt es durch die Ausgeglichenheit der Teams, besonders in der oberen Tabellenhälfte, immer wieder zu Überraschungen. Der 14. Spieltag war geprägt davon.

Eine Ausnahme vorweg machte die SG Altheim. Beim Duell der beiden Hochsträßteams musste der SV Ringingen den Kürzeren ziehen. Die Gäste um Trainer Joachim Oliveira unterstrichen ihren guten Lauf mit einem klaren 4:1-Sieg. Dabei ging zunächst Ringingen bereits nach sieben Minuten in Führung. Die Antwort der SG folgte nur zehn Minuten später; wichtig für Altheim auch der Führungstreffer noch im ersten Durchgang. In der Schlussphase behauptete sich die Oliveira-Elf und schnappte sich mit dem Sieg die Tabellenführung.

Möglich gemacht hat das eine starke Leistung der SG Griesingen. Gegen den bis gestern an der Spitze stehenden SV Betzenweiler erarbeitete sich das Team von Marco Münch ein 1:1. „Wir haben uns dem Gegner gut angepasst und sind froh, dass wir einen Punkt geholt haben“, teilte Pressewart Herbert Burger mit.

 Erst gar nicht zum Duell gegen den TSV Riedlingen kam es in Öpfingen: Das Spiel wurde bereits im Vorfeld abgesagt.

Eine große Überraschung gelang den SF Kirchen gegen die SGM Ertingen/Binzwangen. Mit 6:2 besiegte das Team von Rudolf Soukup den Gastgeber. „Kirchen hat verdient gewonnen, unsere Leistung war absolut katastrophal“, resümierte SGM-Pressewart Manuel Münst. Trotz prompter Antwort auf das erste Gegentor brachen die Hausherren speziell im zweiten Durchgang ein.

Weiter in der Abwärtsspirale steckt der VfL Munderkingen. Zuhause gelang es dem Favoriten nicht sich gegen den SV Oggelsbeuren zu wehren. Im Gegenteil: Mit 5:0 siegte der Außenseiter äußerst überzeugend. „Vom Gegner kam heute wenig, dafür haben wir unsere Chancen konsequent genutzt“, schilderte Oggelsbeurens Vorsitzender und Abteilungsleiter Ernst Bammert.

 Ebenfalls deutlich das Spiel für sich entschieden hat der SSV Emerkingen bei der TSG Zwiefalten. Mit 4:0 gewannen die Gäste. Nach dem Sieg in der Vorwoche sicherte sich der SSV den zweiten Dreier. sk