Fußball  „Samba“ für Elf der Woche nominiert

Feiert heute seine 28. Geburtstag: SSV-Akteur Fabian Sameisla.
Feiert heute seine 28. Geburtstag: SSV-Akteur Fabian Sameisla. © Foto: Roland Flad
Roland Flad 29.11.2018

Fabian „Samba” Sameisla vom SSV Ehingen-Süd hat es wieder in die Fupa-Elf der Woche geschafft; es ist seine zweite Nominierung unter den Verbandsligaspielern. Sameisla, der heute seinen 28. Geburtstag feiert, hat sich beim Spiel in Heiningen nicht nur als feste Größe im Team von Trainer Michael Bochtler erwiesen; der Abwehrspieler trug sich mit seinem Treffer zum 1:0 erneut in die Torschützenliste ein.

Es war „Sambas” dritter Torerfolg diese Saison. Auch der FC Heiningen findet sich in der Elf der Woche wieder. Mike Tausch ist ebenfalls zum zweiten Mal dabei. Wie Sameisla ist auch Mittelfeldmann Tausch Stammspieler. Vom FC Wangen, dem Gegner des SSV Ehingen-Süd am Samstag, ist Simon Wetzel in die Wochen-Auswahl nominiert worden; es ist das siebte Mal, dass der 26-jährige Mittelfeldakteur und Kapitän der Allgäuer den Sprung in die Elf meisterte. Vom FV Olympia Laupheim wurde Patrick Hanisch berücksichtigt. Der Angreifer darf sich über die vierte Nominierung freuen. Gleich drei Akteure stellt der VfB Neckarrems diese Woche: Tahir Bahadir, Lars Ruckh und Gabriel Fota.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel