SSV Ulm 1846 Fußball Jubeln im BH: Wieso die Spatzen obenrum schwarz tragen

Zwei Spatzen jubeln mit Sport-BH: Lukas Hoffmann (l.) und Nico Gutjahr.
Zwei Spatzen jubeln mit Sport-BH: Lukas Hoffmann (l.) und Nico Gutjahr. © Foto: Matthias Kessler
Ulm / gek 20.08.2018
Einige Spieler fielen nach dem Abpfiff der Ulmer DFB-Pokalbegegnung mit einer Art Sport-BH auf. Hier die Antwort, was darunter steckt.

„Frankfurts bittere BH-Blamage“, titelte Bild am Sonntag auf der ersten Sportseite – und zeigte David Abraham und Sebastian Haller, die ohne ihr Trikot, aber mit einer Art BH bedröppelt vom Platz schlichen. Aber auch zwei Ulmer präsentierten sich in diesem ungewöhnlichen Dress. Mit dem Unterschied, dass Einwechselspieler Lukas Hoffmann und Mittelfeldmann Nico Gutjahr jubelten, statt zu trauern.

Kilometer und Sprints

Was hat es mit den Sport-„BHs“ auf sich, die anscheinend immer mehr in Mode kommen?, fragten sich viele der 18.440 Zuschauer. Neuzugang Nico Gutjahr, einer der „Feierbiester“ im Ulmer Team, liefert die Antwort. „Wir alle tragen im Training und im Spiel ein Messgerät, das verschiedene Daten aufzeichnet. Es ist in dem Textil eingebaut“, so der 25-Jährige. Ermittelt werden beispielsweise die im Spiel zurückgelegten Kilometer, die Zahl der Sprints oder die Höchstgeschwindigkeit, mit der ein Spieler unterwegs war. „Eine recht interessante Sache“, wie Gutjahr findet.

Wichtig für Trainingssteuerung

„Bei Erst-, Zweit- und Drittligisten ist das Tragen eines solchen Gerätes mittlerweile Standard“, sagt Trainer Holger Bachthaler. Er hat im Juniorenbereich von RB Salzburg Erfahrung damit gemacht und das Gerät in Ulm eingeführt. „Dieses Tracking-System ist wichtig für die Trainingssteuerung und gibt mir wichtige Rückschlüsse.“ Auch als Motivationshilfe ist es von Belang, wenn etwa ein Spieler erfährt, dass sein Nebenmann einen Kilometer mehr läuft als er.

Für Gutjahr ist der BH neu, bei seinem vorigen Verein, dem Drittligisten  SG Sonnenhof Großaspach, gab es so etwas nicht. Vielleicht hat er deswegen vergessen, seinen BH nach dem Spiel abzulegen, bevor er sich ans Feiern machte. Für den SSV 46 bedeutet der Einsatz des Messgerätes einen weiteren Schritt in Richtung der angestrebten größeren Professionalität.

Das könnte dich auch interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel