Einen Tag, nachdem die Nachricht über die nächste Verletzung beim SSV Ulm 1846 Fußball, die Runde machte, steht nun die finale Diagnose fest. Torhüter Niclas Heimann hatte sich im Training am Montag ohne Fremdeinwirkung am Sprunggelenk verletzt. Eine Drehung kurz vor Ende wurde dem 30-Jährigen ...