Es ist das erste Mal in 51 Jahren, dass der Stadtpokal Ulm/Neu-Ulm nicht ausgetragen werden kann. Das Fußball-Event, das eigentlich Ende Juli hätte stattfinden sollen, fällt aus. Corona lässt nichts anderes als eine Absage zu. Vergangene Woche haben Turnierorganisator Edin Mandzukic und Manfred Merkle, der Vorsitzende des Bezirks Donau-Iller, die seit Wochen absehbare Entscheidung vollends gefällt.