Zurück auf den Trainingsplatz hieß es für die Spieler des SSV Ulm 1846 Fußball am Montagvormittag. Nach vierwöchiger Pause startete das Team in die Vorbereitung zur neuen Regionalliga-Saison. Einer der ersten war Thomas Wörle, der seine erste Trainingseinheit als neuer Coach des SSV 46 leitete, bevor auch die Spieler auf den Rasen hinter Donaustadion und Tartanbahn kamen. „Ich habe mich extrem darauf gefreut, dass es jetzt losgeht“, sag...