Plattenhardt Tamara Würstles Freistoß ins Glück

Plattenhardt / EB 15.06.2015
Der FV Asch-Sonderbuch ist nur noch einen Schritt von der Frauenfußball-Landesliga entfernt.

Im zweiten Relegationsspiel gewann der Vizemeister der Regionenliga 3 beim Zweitplatzierten der Staffel 1, TSVgg Plattenhardt, in einer dramatischen Partie mit 6:5 nach Verlängerung. Das Siegtor gelang Tamara Würstle, die nach einjährigem USA-Aufenthalt wieder ihr erstes Spiel bestritt, in der 116. Minute per Freistoß. Zuvor hatten Julia Söll, Katharina Baumann, Jana Kürsamer, Ronja Balzer und Laura Scheuer für den Sieger getroffen. Das entscheidende Spiel bestreitet der FV Asch-Sonderbuch am Sonntag um 15 Uhr zuhause gegen Biegelkicker Erdmannhausen - der Sieger spielt in der Landesliga.

Derweil haben die TSF Ludwigsfeld ihr Relegationsspiel zur Regionenliga beim VfR Süßen mit 1:3 verloren und spielen damit weiterhin in der Bezirksliga.