Am Ende feierten die neuen Champions im Kreis. Ausgelassen und lautstark. „Türkspor, Türkspor, Türkspor“, riefen die Spieler von Türkspor Neu-Ulm II nach dem Abpfiff, bevor es dann zur Siegerehrung ging. Im Finale um den Pokal der Städte Ulm und Neu-Ulm hatte sich der Bezirksliga-Aufsteiger...